June 14, 2021 / Jan Müller

Wissenschaftliche Koordination des Dualen Promotionsprogramms Biotech (DPP) im Rahmen der Graduate School of Excellence advanced Manufacturing Engineering (GSaME)

Im Rahmen der erfolgreichen Graduiertenschule GSaME soll ein neues DPP für den Bereich Biotechnologie aufgelegt werden. Für dessen Aufbau und Koordination wird eine wissenschaftlich ausgewiesene Persönlichkeit mit einer sehr guten biotechnologischen Ausbildung und entsprechender Promotion gesucht. 

Hauptaufgaben sind Aufbau und Management des DPP Biotech mit besonderem Fokus auf die Themenfelder industrielle Biotechnologie und Bioökonomie. Dazu gehören auch die Ausrichtung von Workshops für Promovierende und die Präsentation des DPP gegenüber Dritten auf der nationalen und internationalen Bühne. Die Arbeiten sind eng verzahnt mit komplementären Aktivitäten in einem biopharmazeutisch-biomedizinischen ausgerichteten DPP.

Erwartet werden neben profunder wissenschaftlicher Exzellenz, proaktive selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise, organisatorisches Geschick, didaktische Fähigkeiten in der Vermittlung wissenschaftlicher Inhalte gegenüber unterschiedlichen Zielgruppen, sicherer Umgang mit der englischen Sprache, fundierte Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen und die Fähigkeit, kleinere Arbeitsgruppen sicher zu führen. Teamfähigkeit sowie kommunikative und soziale Kompetenzen werden vorausgesetzt.

Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich erhöhen und ist deshalb an Be­wer­bungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte wer­den bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.

Die 45% E13 Stelle ist auf 31.12.2023 Jahre befristet. Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 15. Juli 2021 mit den üblichen Unterlagen an

Herrn Prof. Dr. Ralf Takors

Institut für Bioverfahrenstechnik

Allmandring 31

70569 Stuttgart

E-Mail: takors@ibvt.uni-stuttgart.de

All News


March 2020

May 2020

November 2018

June 2021

To the top of the page